Salty – Monet192 songtexte

SOngtexte Salty – Monet192

Salty songtexte
Girl, uh-uh, warum so salty?
Goddamn, I swear she’s nobody (She nobody)
Ich halt’ zu dir, Baby, glaub mir
Ohne dich Girl, keine Party (Keine Party, Babe)

Damn, Girl, du bist anders
Du läufst die Straßen ohne Angst, so wie Maria
Hast für die Fam gesorgt, als andere auf Party war’n
Du hast nie nach was gefragt, weil du alles hast
Girl, du liebst es, wenn man mit dir tanzt
Du schwebst auf den Heels
Krallst dich ins Laken, wenn du nicht mehr kannst
Pussy taste so sweet

Uh, Baby, du bist beautiful, egal, was du tust
Da war’n so viele, aber keine wie du
Girl, diese andern Frau’n gehör’n zum Beruf
Was soll ich tun?

Oh Girl, uh-uh, warum so salty?
Goddamn, I swear she’s nobody (She nobody)
Ich halt’ zu dir, Baby, glaub mir, oh-oh
Ohne dich Girl, keine Party (Keine Party, Babe)

Damn, vergiss die andern
Was wir beide haben ist mehr als ein Rendezvous
Will an deinen Honigtopf, Baby, Winnie Pooh
Fuck, wie soll ich mit dir streiten, bist du in Dessous?
Keine von den One-Night-Stands kann, was du kannst
Ich bleib’ bei dir versuri-lyrics.info
Denn bei dir bin ich ein andrer Mann
Was ist passiert?

Uh, Baby, du bist beautiful, egal, was du tust
Da war’n so viele, aber keine wie du
Girl, diese andern Frau’n gehör’n zum Beruf
Was soll ich tun?

Oh Girl, uh-uh, warum so salty?
Goddamn, I swear she’s nobody (She nobody)
Ich halt’ zu dir, Baby, glaub mir
Ohne dich Girl, keine Party (Keine Party, Babe)
Oh Girl, uh-uh, warum so salty?
Goddamn, I swear she’s nobody (She nobody)
Ich halt’ zu dir, Baby, glaub mir
Ohne dich Girl, keine Party (Keine Party, Babeee)

Salty – Monet192 songtexte
Salty - Monet192
Scroll to top