Jeden Tag – Luciano songtexte

Songtexte Luciano – Jeden Tag

Negro, so wie jeden Tag
So wie jeden Tag (Flex)
So wie jeden Tag.

Zu viel erlebt, guck, guck, jeden Taaag
Nächtelang wach, so wie jeden Taaag
Zu viel Gedanken wie jeden Taaag
Am Späti mit Chababs wie jeden Taaag
Der Griff in die Kassen wie jeden Taaag
Bewaffnete Taschen wie jeden Taaag
Die Flucht vor dem Schatten wie jeden Taaag
Negro, wie jeden Taaag.

Negro, Negro, guck, wie jeden Taaag (wey)
Flex-Vanessa, Laylas penetrant (Flex)
Die Klunkers glänzen bis nach Senegal (bling)
Die extra Scheine mach’ ich illegal (haram)
Wo ich hier dran bin, kommst du eh nicht dran (mh-mh)
Bretter’ fokussiert wie jeden Taaag (Flex)
Von Straßenscheiße weißt du wenig, Mann (nada)
Hunger, Kopffick, das, das jeden Taaag.

Jeden Tag Lucio, heißt jeden Taaag Flex
Ich red’ nicht von Koka, ich sag’, ich bin fresh
Lak, red nicht so viel, guck, die Locos sind echt
Aus diesem Grund woll’n doch die Kahis ins Bett
Nmmh, Negro, ab jetzt ist die Patte voluminös (Negro, haha)
Ab jetzt ist die Patte voluminös.

Zu viel erlebt, guck, guck, jeden Taaag
Nächtelang wach, so wie jeden Taaag
Zu viel Gedanken wie jeden Taaag
Am Späti mit Chababs wie jeden Taaag
Der Griff in die Kassen wie jeden Taaag
Bewaffnete Taschen wie jeden Taaag
Die Flucht vor dem Schatten wie jeden Taaag
Negro, wie jeden Taaag.

Flitzer, Flitzer, wenn sie zivil komm’n (brr)
Lycamobile, was für Telekom? (haha)
Jag’ die Mios bis ich leb’ wie’n Don (Negro)
Versaute Chicas aus Dominican
Negro, jeden Taaag geb’ ich mein Bestes
Berliner Straßen mit Hassen verpestet
Platz in den Charts, aber nicht mehr in Zelle
Mach’ jetzt mein Batz und der Stress hat ein Ende (Flex)
Negro, zeig lieber kein Gesicht
Scheine, Scheine, wenn du fleißig bist
Nehm’ dich tokat, wenn du geizig bist (brr)
Bist nicht männlich, wenn du Beine stichst (brra)
Negro, jeden Taaag geb’ ich mein Bestes
Berliner Straßen mit Hassen verpestet
Platz in den Charts, aber nicht mehr in Zelle
Mach’ jetzt mein Batz und der Stress hat ein Ende.

Zu viel erlebt, guck, guck, jeden Taaag
Nächtelang wach, so wie jeden Taaag
Zu viel Gedanken wie jeden Taaag
Am Späti mit Chababs wie jeden Taaag
Der Griff in die Kassen wie jeden Taaag
Bewaffnete Taschen wie jeden Taaag
Die Flucht vor dem Schatten wie jeden Taaag
Versuri-lyrics.info
Negro, wie jeden Taaag.

Wie jeden Taaag wie jeden Taaag
Wie jeden Taaag, Flex, jeden Taaag
Flex meine Jacky wie jeden Taaag.

Zu viel erlebt, guck, guck, jeden Taaag
Nächtelang wach, so wie jeden Taaag
Zu viel Gedanken wie jeden Taaag
Am Späti mit Chababs wie jeden Taaag
Der Griff in die Kassen wie jeden Taaag
Bewaffnete Taschen wie jeden Taaag
Die Flucht vor dem Schatten wie jeden Taaag
Negro, wie jeden Taaaggg.
Luciano songtexte
Video tag
Songtexte geh meinen weg

Jeden Tag – Luciano songtexte
Jeden Tag - Luciano
Scroll to top