Augen uberall – Samra & Ano songtexte

SOngtexte Augen uberall – Samra

Augen uberall songtexte
Vor paar Jahr’n hab’ ich noch Gras getickt
Hatte Scharfe mit und drücke ab bei Tageslicht
Sie sagen: ‘Samra, mashallah, wie begabt du bist’
Du kennst mich, wenn ich falle, nehm’ ich alle mit
Denk’ nicht an morgen, ich wär’ in diesen fünfundzwanzig Jahr’n schon Sechs Mal gestorben
Heute gibt es Tote, Kafa Überdosis
Wenn ich wieder mal den Streifenwagen überhole
Pullover Kaschmir, draußen am frier’n
Wir bleiben immer wir, denn Geld ist nur Papier
Ich kille den Weinbrand, bin so einsam
Ich rase und ich fahre in den Straßenpfeiler
95 BPM und ich shoote, erschossen in ‘nem Beamer wie 2Pac und ich verblute
Samra, Amaru Shakur, wir laufen über Schnee, doch hinterlassen keine Spur (Rrah)

Augen überall (Augen überall)
Die immer auf mich schein’n (Immer auf mich schein’n)
Bin tausendmal gefallen (Tausendmal gefallen)
Denn unser Herz ist so rein (Unser Herz ist so rein)
Augen überall (Augen überall)
Die immer auf mich schein’n (Immer auf mich schein’n)
Bin tausendmal gefallen (Tausendmal gefallen)
Denn unser Herz ist so rein (Unser Herz ist so reinnn)

Augen uberall – Samra & Ano songtexte
Augen uberall - Samra
Scroll to top